Gratis Versand für Privatkunden ab einer Bestellung von 19€.

AGB


Stand 01.04.2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Workshop stellt ein theoretisches und praktisches Training dar. Er vermittelt u.a., dass der Verkauf und der Gebrauch der Produkte von der Neyes Beauty GmbH mit großer Sorgfalt vorzunehmen ist, um eine Verletzung am Auge zu verhindern. Es werden sowohl der theoretische Aufbau sowie die Anwendungstechnik von Neyes Brows geschult.

Der Neyes Beauty GmbH ist es grundsätzlich alleine vorbehalten den Eintrag eines Kunden bzw. Studios im Studiofinder vorzunehmen. Die Neyes Beauty GmbH behält sich jederzeit das Recht vor, Institute vom Studiofinder zu entfernen. Die Neyes Beauty GmbH hat das alleinige Recht, Schülern eine Bescheinigung auszuhändigen. Einem von der Neyes Beauty GmbH ausgebildeten Schüler ist es nicht erlaubt, andere Personen zu schulen. Auf keinen Fall haftet die Neyes Beauty GmbH bei falscher Anwendung der Produkte. Die Neyes Beauty GmbH behält sich das Recht vor, den Gebrauch der Marke und den Produktvertrieb zu untersagen. Dieses schließt alle Marketing-Materialien, einschließlich der Plakate, Broschüren, Handbücher etc. mit ein. Die Neyes Beauty GmbH unternimmt rechtliche Schritte bei Verletzung der Nutzungsrechte. Gerichtsstand ist Düsseldorf. Anwendbar nach deutschem Recht.

Beispiele, die die Neyes Beauty GmbH veranlassen könnten, den Gebrauch der Marke und des Firmenzeichens zu verbieten sind möglicherweise:

-          nicht der Norm entsprechende Anwendungen der Neyes Brows Behandlung,

-          konkurrierende Produkte unter dem Namen Neyes Brows anzubieten,

Die Verwendung des Firmenmaterials von Neyes Brows ist anderen Personen untersagt.

Workshop-Stornierung:

Der Schüler stimmt darin überein, dass bei einer Trainingsabsage vom Tag der Anmeldebestätigung bis 14 Tage vor Workshopbeginn, eine Stornogebühr in Höhe von 200,-€ zu zahlen ist. Der Schüler stimmt darin überein, dass bei einer Trainingsabsage innerhalb der 14 Tage vor Trainingsbeginn die komplette Schulungsgebühr (100%) zu zahlen ist. Die Neyes Beauty GmbH behält es sich vor, Termine bis 14 Tage vor Schulungsbeginn zu verschieben. Der Schulungsplatz ist erst nach Zahlungseingang gesichert.

Der Schüler erklärt sich damit einverstanden, keine Video- oder Fotoaufnahmen während des Workshops zu machen.

(AGB) für Online-Warenbestellungen Stand: 01.03.2018

§ 1 Geltungsbereich

Für Ihre Online-Warenbestellungen über unsere Neyes Brows Homepage gelten - soweit Ihnen dadurch ein weitergehender Verbraucherschutz an Ihrem Wohnort in Europa nicht entzogen wird - ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der NEYES Beauty GmbH, Benderstr.102, 40625 Düsseldorf, Deutschland (Telefon: +49 211 2408760, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

§ 2 Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab; dieses Angebot wird durch uns angenommen, sofern und sobald wir dem Angebot eine Bestellnummer zuteilen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir insbesondere das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Das zur Bestellung erforderliche Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierender Forderungen kommen Sie auf.

§ 3 Rückgaberecht

Es besteht kein Rückgaberecht auf Waren und Werbemittel.

§ 4 Lieferung

1. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Lieferung erfolgt ab unserem Auslieferungslager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

2. Wir sind zu Teillieferungen an die bei Auftragserteilung angegebene Anschrift berechtigt, soweit Ihnen dies aufgrund einer Abwägung Ihrer und unserer Interessen zumutbar ist. Bei Teillie­ferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versand kosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf unsere Gefahr. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über. Sofern wir mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug sind oder uns ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung der gesamten Verbindlichkeit immer dann zu verlangen, wenn die Teillieferung für Sie kein Interesse hat.

§ 5 Zahlungsmittel, Fälligkeit, Verzug und Eigentumsvorbehalt

1. In Abhängigkeit von der Höhe Ihrer Bestellung, dem Saldo Ihres Kundenkontos bei www.neyes.com wird folgende Zahlungsmöglichkeit angeboten: a. per Lastschriftverfahren oder Nachnahme (gegen Nachnahmegebühr) Änderungen unter Vorbehalt

2. Der Kaufpreis wird mit Lieferung fällig und Ihrem Konto zum nächstmöglichen Termin belastet.

3. Sollte bei einem Kauf per Lastschrift der zu zahlende Rechnungsbetrag, durch das kontoführende Institut zurückgewiesen werden, geraten Sie automatisch in Verzug. Auch ohne weitere Mahnung sind Sie dann zusätzlich zur Zahlung des gesetzlichen Verzugszinses in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz und des weiteren Verzugsschadens, insbesondere der weiteren Inkassokosten verpflichtet. Ihnen bleibt jedoch in jedem Fall der Nachweis vorbehalten, dass kein oder ein gerin­gerer Schaden entstanden ist.

4. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.

§ 6 Mängelansprüche

1. Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Verände­rungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

2. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforder­lichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.

3. Mangelhafte Waren sind innerhalb von 8 Tagen an uns zurück zu geben, ansonsten werden diese berechnet. .

4. Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.

§ 7 Schadensersatz

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beipackzetteln sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

§ 8 Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Informationen zu Ihrem bisherigen Zah­lungsverhalten beziehen wir von der Schufa.

§ 10 Sonstiges

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Beanstandungen können unter der in § 1 genannten Adresse geltend gemacht werden.

3. Für eventuelle Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

 

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen